Exzellenz in der Fondsberatung

  • Für ihre herausragende kunden- und bedarfsorientierte Beratung zu Fonds in der Region hat die Volksbank Tirol nun bereits zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung "Prix de Fonds" in Gold der Fondsgesellschaft Union Investment erhalten.

  • In Zeiten niedriger Zinsen werfen die meisten klassischen Sparformen so gut wie keine Zinsen ab. Zeitgemäße Sparformen sind also im aktuellen Niedrigzinsumfeld besonders wichtig. In diesem herausfordernden Umfeld kombiniert die Volksbank Tirol innovative Produkte mit hoher Servicequalität und leistet exzellente Beratung in Sachen Investmentfonds und Fondsparplänen.    Genau hierfür erhielt die Volksbank Tirol am 23. Mai 2019 zum dritten Mal in Folge den „Prix de Fonds“ in Gold von Union Investment. Mit diesem Preis zeichnet die Fondsgesellschaft der genossenschaftlichen Finanz-Gruppe Banken aus, die sich im vergangenen Jahr besonders für eine angemessene Vermögensstruktur ihrer Kunden eingesetzt haben.

  • Prix de Fonds

    Preisübergabe in Frankfurt: Hans Joachim Reinke, Vorstandsvorsitzender der Union Investment, gratulierte Mag. Markus Hörmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Tirol (rechts im Bild), zur herausragenden kundenorientierten Fondsberatung.

    © Union Investment