Datenschutzerklärung für Bewerber der Volksbank Tirol AG

  • Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Unternehmen. Als Kreditinstitut nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Volksbank Tirol AG (in der Folge kurz „VB Tirol“) ergreift laufend Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Sicherheitstechnik, um die größtmögliche Datensicherheit gewährleisten zu können und somit auch Ihre Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen.

    Diese Datenschutzerklärung gilt für das Online-Recruiting-System der Volksbank Tirol AG („VB Online-Recruiting“), vor allem für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Diese Daten beinhalten:

    • Ihre IP-Adresse
    • den Zeitpunkt, zu dem Sie die Seite besucht haben
    • die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und hochgeladenen Dokumente, z.B.: Name, Adresse, Geburtsdatum, Lebenslauf, Foto usw.
    Die Seiten aus diesem Auftritt können Links zu fremden Inhalten enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt, und für die wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

  • Ihre personenbezogenen Daten werden von der VB Tirol nur nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen aufgrund Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die folgenden Informationen erläutern Ihnen, welche Daten während Ihres Besuches auf dem VB Tirol Online-Recruiting erfasst und wie diese genutzt werden.

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

    Ihre Daten werden während der Übertragung durch ein Verschlüsselungsprotokoll TLS (Transport Layer Security) gesichert, sodass Dritte diese Daten während der Übermittlung nicht einsehen können.

    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur im Rahmen des VB Tirol Online-Recruitings und dem damit verbundenen Personalbeschaffungsprozess. Für diesen Beschaffungsprozess werden die, von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten innerhalb der VB Tirol an die betroffenen Abteilungen übermittelt. Alle MitarbeiterInnen der VB Tirol wurden schriftlich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

    Ihre Daten werden nur an folgende Unternehmen weitergeleitet, falls Sie sich auf eine dort ausgeschriebene Stelle bewerben oder Ihr Bewerbungsprofil einer anderen, dort nicht ausgeschriebenen Stelle, entspricht: 

    • Volksbank Tirol Versicherungsservice GmbH 
    Ihre Daten werden nicht an weitere Dritte übermittelt und auch keiner anderen Datenverarbeitung zugeführt.

Rechte

  • Sie haben jederzeit:

    • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO „Recht auf Vergessenwerden“) oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten (Art. 18 DSGVO)
    • ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) Ihrer gespeicherten Daten
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit, soweit anwendbar (Art. 20 DSGVO). 
    Sie können uns in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form an dem im Impressum angegebenen Firmensitz kontaktieren sowie unter datenschutz@volksbank.tirol  Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten (www.dsb.gv.at).

Cookies

  • Das VB Tirol Online-Recruiting verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Die Anmeldung zu Ihrem Profil benötigt aus technischen Gründen Cookies, welche jedoch keine personenbezogenen Daten enthält und nach dem Besuch der Website mit Ablauf der Sitzung automatisch gelöscht werden.

Datenschutzinformation nach Art 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen  Volksbank Tirol AG
Meinhardstraße 1
6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)5 05 66
Fax: +43 (0)5 05 66 - 4000
E-Mail: datenschutz@volksbank.tirol
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten VOLKSBANK WIEN AG
Datenschutzbeauftragter Volksbanken-Verbund
Kolingasse 14-16
1090 Wien
Telefon: + 43 1 401 37 - 3563 (Festnetz)
E-Mail: datenschutz@volksbankwien.at
Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen,
sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Daten werden zum Zwecke der Bewerbung bei der Volksbank Tirol AG, erhoben.
Die Erhebung erfolgt aufgrund vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage des Bewerbers.
Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten Personalabteilung
Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden  Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Bewerbungsprozesses für die Dauer des Prozesses und danach für sechs Monate gespeichert.
Darüber hinaus bewahren wir die Unterlagen nur auf, wenn dies vom Bewerber ausdrücklich gewünscht ist.
Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten; Möglichkeit des Widerrufs der Einwilligung Sie haben das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Weiters haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie des Recht auf Datenübertragbarkeit. Wir verarbeiten Daten aufgrund Ihrer Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Sie können sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.
  • Es ist nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen. Allerdings kann ohne die Bereitstellung von solchen Daten kein Bewerbungsverfahren durchgeführt werden.